Tagesimpuls für Montag, 23. März

Tagesimpuls für Montag, 23. März
23 Mrz 2020

Aus dem Glauben Vertrauen schöpfen in Zeiten der Unsicherheit 

Durch alle Zeiten hindurch, in allen Generationen, gab es immer wieder Menschen, die in der Not neue Kraft im Glauben finden konnten. Einer der dies tat war der berühmte Theologe Dietrich Bonhoeffer. Aus seinen Tagebucheinträgen und aus seinen Briefen aus dem Gefängnis wissen wir, wie er als einer von den Nazis zu Tode Verurteilter seine letzten Tage im Gefängnis verbrachte. Aus seiner Sehnsucht nach Gott schöpfte er Vertrauen und er ermutigte seine Liebsten auch aus dieser Hoffnung und diesem Trost in der Not neuen Lebensmut zu schöpfen. Seine Gebete möchten uns inspirieren und stärken im Glauben an einen Gott, der im Guten und Schlechten alle Tage bei uns ist.

 

Gebet:

Gott, lass meine Gedanken sich sammeln zu dir.

Bei dir ist das Licht.

Du vergisst mich nicht.

Bei dir ist die Hilfe. Bei dir ist die Geduld.

Ich verstehe deine Wege nicht.

Aber du weisst den Weg für mich.

 

(Text von Dietrich Bonhoeffer. Musik von den Brüdern aus Taizé: https://www.youtube.com/watch?v=tzxw3Bkqxsw)

 

Gebet

Von guten Mächten treu und still umgeben
Behütet und getröstet wunderbar
So will ich diese Tage mit euch leben
Und mit euch gehen in ein neues Jahr

Von guten Mächten wunderbar geborgen
Erwarten wir getrost was kommen mag
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
Und ganz gewiss an jedem neuen Tag

Noch will das Alte unsre Herzen quälen
Noch drückt uns böser Tage schwere Last
Ach Herr gib unsern aufgescheuchten Seelen
Das Heil, für das Du uns bereitet hast

Von guten Mächten wunderbar geborgen
Erwarten wir getrost was kommen mag
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
Und ganz gewiss an jedem neuen Tag

Und reichst Du uns den schweren Kelch, den bittern
Des Leids, gefüllt bis an den höchsten Rand
So nehmen wir ihn dankbar ohne Zittern
Aus deiner guten und geliebten Hand

Von guten Mächten wunderbar geborgen
Erwarten wir getrost was kommen mag
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
Und ganz gewiss an jedem neuen Tag

 

(Text von Dietrich Bonhoeffer. Musik von Siegfried Fietz: https://www.youtube.com/watch?v=aN7dGz6NH5M)

 

Gebet

Ein Mensch, der betet,

kann keine Angst mehr haben

und nicht mehr traurig sein.

Im Gebet ist Christus,

ist Gott uns nahe.

 

(Text von Dietrich Bonhoeffer)

 

Im Namen des Seelsorge-Teams

Fabian Frey

Share