Grusswort von Beat Reichlin, Leitender Priester